Vorschau: Clubprogramm in 2018

Monat

Datum

Programm

Juli

 

Ausflug (Beschreibung siehe unten)

August

 

Sommerpause

September

12.09.18

Filme mit dem Fotoapparat

Hanspeter Müller

Reinhold Mall

Manfred Hotz

Oktober

10.10.18

Verabschiedung von R. Sigmund und D. Engel aus ihren Ämtern

Nostalgie (Super 8-Filme)

Rolf Sigmund

Günter Vlieckx

November

14.11.18

China-Film im Rohschnitt

Michael Schorr

Dezember

12.12.18

 

  

Clubabend im November 2018

Mittwoch, den 14.11.2018

China-Film im Rohschnitt

Michael Schorr zeigt seinen auf das Format 16/9 hochkopierten Super 8 –Film im Rohschnitt (Laufzeit ca. 50 Minuten). Es ist geplant den Film in 2 Teile aufzuteilen: „Land und Leute rund um Peking“ sowie „traditionelle chinesische Medizin“.

Der Film soll am Clubabend umfassend diskutiert werden und Vorschläge für die weitere Bearbeitung sind erwünscht.

  

Clubabend im Oktober 2018

Mittwoch 10.10.2018

1. Verabschiedung von R. Sigmund und D. Engel aus ihren Ämptern

2. Nostalgie (Super 8-Filme)

Rolf Sigmund

Besuch bei den Heeresfliegern in Laupheim

Original-Super-8-Film, Länge 14 Minuten, vertont

 1983 werden 30 Reservisten vom Luftwaffenstützpunkt Laupheim eingeladen. Anlass ist die Ausrüstung mit dem Hubschrauber Sikorsky CH 53, der für den Personen- und Materialtransport sowie für Sonderaufgaben eingesetzt wird. Rolf Sigmund hielt einen spannenden Tag einschließlich dem Einsatzflug mit seiner Filmkamera fest.   

 Günter Vlieckx

Clubabend im September 2018

Mittwoch 12.9.2018

Filme mit dem Fotoapparat

Hanspeter Müller

Vorgestellt wird die Fotokamera Canon G7X Mark II Wir sehen Videoaufnahmen (in Full-HD) vom Rosenmontagsumzug 2018 in Winterstettenstadt (Laufzeit ca. 30 Minuten).

Reinhold Mall

Vorgestellt wird die Sony RX 100 IV. Die Kamera kann Zeitlupen mit bis zu 1000 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wir sehen Beispielaufnahmen.

Manfred Hotz

Beschreibung folgt


 

  

Sommerpause August 2018

Ausflug im Juli 2018

Unser Ausflug führt nach Bad Wurzach. Im Torfmuseum sind Filmaufnahmen von Mitgliedern bzw. Gästen unseres Filmclubs zu sehen (Manfred Montwe, Günter Vlieckx, Reinhold Mall, Jens Hugger). In der Ausstellung Moorextrem gibt es einen Film, in dem der größte Teil der Aufnahmen von Manfred Montwe und Reinhold Mall stammen.

Ministerpräsisdent Kreschmann war vor uns da (22.6.2018)

 

 

 Ausflug am Sonntag, 08. Juli 2018  

 

Ankunft Parkplatz (individuelle Anreise)

Dr.-Harry-Wiegandstraße 4/1

88410 Bad Wurzach

12.30 Uhr

Besuch Torfmuseum

12.30 Uhr – 13.15 Uhr

Fahrt mit der Torfbahn

13.30 Uhr – 14.30 Uhr

Besuch Ausstellung Moor extrem (in der Innenstadt).

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1  

(ggfs. Fahrgemeinschaften bilden)

15.00 Uhr – 16.00 Uhr

Spaziergang von ca. 1 km ins Ried (Riedweg bei der Torfbahn)

16.30 Uhr – 17.30 Uhr

Einkehr in die Wirtschaft „Zum Wurzelsepp“ (bei der Torfbahn)

17.30 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Wer möchte, kann den Spaziergang ausfallen lassen und gleich einkehren.

Im nachfolgenden Film der Stadt Bad Wurzach werden die Orte gezeigt, die wir besuchen (Wurzelsepp, Torfmuseum, Moorextrem und Torflehrpfad mit Riedsee)  

  

Clubprogramm im Juni 2018

Mittwoch, den 13. Juni 2018  

Das Filmgespräch einmal anders.

An unserem Clubabend wollen wir beispielhaft an 2 Filmen aus dem semiprofessionellen Bereich über unsere Eindrücke diskutieren.  Was ist die Aussage, was hat mir besonders gefallen, was weniger. Was können wir lernen?

Film 1 
SHOUTING WILD WEST VON KLAUS BEER: Einige Kapitel sahen wir schon, nun können wir entspannt über den Reise- und Lehrfilm sprechen. Beer begann als Amateur und macht seit mehr als dreißig Jahren Reisefilme, Filmvorträge, veröffentlicht Bildbände und gründete in Hof den “Fernwehpark“.

Film 2 
GEHEIMNISVOLLES FEDERSEEMOOR VON SABINE HÄRING:
Der Naturfilm zeigt in stimmungsvollen und kundigen Bildern die Fauna und Flora des Federsees. Frau Häring vertreibt die DVD unter dem Label  “naturpoesie – Film“. Aufnahmetechnik, Text und Ton sowie Schnitt und Farbgestaltung geben viele Anregungen.

 Gesprächsleitung: Manfred Montwe

  

Clubprogramm im Mai 2018

Mittwoch, den 09. Mai 2018

Dr. Michael und Helga Schorr vom Filmclub Biberach zeigen ihren brandneuen Film mit dem Titel

...ein Tannenzapfen erzählt... (Laufzeit 19 Minuten)

Es handelt sich um einen Dokumentarstreifen über die Holzgewinnung und -verarbeitung im Schwarzwald im Jahr 2017. Aus einem Zapfen wird eine Fichte. Sie wird gefällt - Methoden früher und heute - 

Das Sägewerk  - alte und neue Produktionsschienen -

Der Schreiner  -  ein Musterhaus aus Vollholz -

Kunst mit Holz? 

 

Clubprogramm im April 2018

Mittwoch, den 11. April 2018

 

Mitgliederversammlung

(kein öffentlicher Clubabend)

 

Clubprogramm im März 2018

Mittwoch, den 14. März 2018

 

Reinhold Mall hat im Februar den ersten Teil seines Films

"Wurzacher Ried - ein Naturjuwel dank Eis, Nebel und Regen"

vorgeführt. Er zeigt eine neue Version, in der er die Vorschläge aus dem Clubabend berücksichtigt hat. Länge 8 Minuten.

 

Gastautor Friedhelm Riemann aus Babenhausen zeigt uns eine Dokumentation über den Betrieb und den Werdegang einer alt eingesessenen Drogerie. Aus Altersgründen der Inhaberin schließt das Geschäft für immer. Der Titel lautet:

"Die St.-Marien-Drogerie in Babenhausen"

Die Laufzeit beträgt 18 Minuten.   

 

Clubprogramm im Februar 2018

Mittwoch, den 14. Februar 2018

 

Michael Schwärzler ist erneut Gastautor mit der Fortsetzung seines Vortrags

 

"Digitale Fotografie - das Innenleben einer Kamera"

Teil II

 

Farbtiefe und ISO

Effekte wie Bokeh, Blooming, Smearing, Clipping und Bildrauschen 

Das Rohbild (RAW)

Das JPEG Dateiformat

Umwandlung des Rohbilds in das Farbmodell YCBCR und JPEG

 

Clubprogramm im Januar 2018

Mittwoch, den 10. Januar 2018

 

Michael Schwärzler aus Immenstadt/Allgäu ist unser Gastautor. Mit seinem Vortrag über

"Digitale Fotografie - das Innenleben einer Kamera"

beleuchtet er alle technische und funktionale Prozesse und Phänomene, die bei der Aufnahme eines Bildes berührt werden, vom Drücken des Auslösers bis zur Speicherung des fertigen Bildes auf einer Speicherkarte. Besonders herausgearbeitet wurde:

 

Sensoren: Bezeichnung, Modelle, Funktion

Farbfiltersysteme. Interpolation

Das RGB-Farbmodell

Das Messen von Licht (Halbleitertechnik)

Analoge / digitale Umwandlung und Binäres Zahlensystem

Farbtiefe und ISO

Effekte wie Bokeh, Blooming, Smearing, Clipping und Bildrauschen

Das Rohbild (RAW)

Das JPEG - Dateiformat

Umwandlung des Rohbilds in das Farbmodell YCBCR und in JPEG      

 

Clubprogramm im Dezember 2017

Mittwoch, den 13. Dezember 2017

 

David Groß, 12 Jahre alt und seine Schwester Selina, 10 Jahre alt, begleiten uns mit dem Saxophon durch das Abendprogramm.

 

Dackelrennen, ein Film von Egon Ludwig lädt uns zum Schmunzeln ein.

 

Canaletto - Spurensuche in Venedig von Hansueli Holzer ist eine lehrreiche, amüsante und persönliche Spurensuche zu den Stellen in der Lagunenstadt, wo der berühmte Canaletto im 18. Jahrhundert gestanden ist und die Studien für seine Stadtansichten skizziert hat.

 

Bewegte Heimat - Baden-Württemberg im Film stellt uns das Haus des Dokumentarfilms zur Verfügung.

Clubprogramm im November 2017

Mittwoch, den 08. November 2017

 

Martina Meewis und Jens Hugger stellen uns den Rohschnitt ihres Films über einen Imker vor.

 

SHOOTING Wild West - Traumlandschaften im Visier

Teil II

Wir sind eingebunden in ein Amerika-Abenteuer der anderen Art und begleiten Filmemacher Klaus Beer mit Allrad-Fahrzeugen und zu Fuß auf seiner knapp vierwöchigen Tour.

Vom Slot Canyon in die Canyonlands

 

Von der Ghosttown Cisco zum Mono Lake

 

Clubprogramm im Oktober 2017

Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

 

Manfred Montwé zeigt verschiedene Videoarbeiten aus den letzten Jahren und stellt sie zur Diskussion.

 

1. Videoclip: Herbst am Fischweiher, Testclip 3 Min. Okt. 2017 mit der Foto/Filmkamera Panasonic Lumix GH4 Atomos Ninja-2  FHD/ 100M/25p 4:2:2 Farbauflösung, Festplatte HDD

 

2. Trailer: Das Wurzacher Ried, 1:47 Min. Nov. 2015, HDV 

 

3. Videovortrag: Selbsthilfe-Gruppe Polyneuropathie Ausschnitte 7 Min. aus dem 45-Min.-Film, HDV, Schnitt und Einfügen von Inserts. Aufzeichnung eines Vortrags, Clubaufrag April 2016.

 

4. Doku: Bewerbungsvideo für die Theater-Regisseurin Ute Ditmar, 21 Min. Aug. 2016, Theater-Mittschnitte mit verschiedenen Aufnahmeformate.

 

5. Doku: Fotoausstellung von Manfred Montwé "Blick zurück voraus" in der Lände Kressbronn, 19 Min. Febr. 2017, FHD, Kamera Günter Vlieckx. 

 

Martina Meewis und Jens Hugger haben einen Film über einen Imker gemacht. Sie stellen uns den Rohschnitt vor.

 

Reinhold Mall stellt den Kamera Dolly Andoer L4 vor. Er ist klein, hat einen elektrischen Antrieb und eine Fernbedienung.  

 

Clubprogramm im September 2017

Mittwoch, den 13. September 2017 um 19:30 Uhr

 

Dr. Michael und Helga Schorr vom Filmclub Biberach geben ein Statement über Ihre Erfahrung bei einem mehrtägigen Filmseminar im Schwarzwald.

 

Malta Autor Dr. Michael Schorr (Länge 11 Minuten)

Dieser Film entstand vor dem vorgenannten Seminar. Deshalb will der Autor aufgrund seiner Erkenntnisse zunächst eine Eigenkritik üben und nach nochmaliger Projektion Verbesserungsvorschläge für dieses oder künftige Projekte  von allen Besuchern erfahren.

 

Malta Autor Egon Ludwig vom  Filmclub Friedrichshafen

stellt uns zwei Filme zur Verfügung  mit seiner Sicht aus Urlauben 2012 und 2014 in Malta.

Wie ich Malta erlebte (Länge 19 Minuten)

Malta, geheimnisvoll, steinig, fromm (Länge 14 Minuten)

 

Gimbal Kamera DJI Osmo

Unser Filmfreund Friedhelm Riemann aus Babenhausen ist begeistert von den Testaufnahmen mit dieser Kamera, die vollkommen neue Dimensionen beim Videofilmen eröffnet. Er stellt uns diese Kamera vor.

  

 

Dies ist ein Beispieltext.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.